Newsdetail
Unfallstelle nach Kollision verlassen

31.07.2020 - Zu einem Verkehrsunfall kam es im Zeitraum von 27.07.2020, um ca. 23.00 Uhr auf den 28.07.2020, um ca. 18.00 Uhr in Triesen, wobei sich der fehlbare Fahrzeuglenker von der Unfallstelle entfernte.

Ein unbekannter Fahrzeuglenker wird hierbei verdächtigt, vermutlich beim Ausparken gegen einen Maschendrahtzaun an der Nebenstrasse Sandhüslerweg kollidiert zu sein. 

Folglich entfernte sich der Lenker von der Unfallstelle ohne sich beim Geschädigten oder der Landespolizei zu melden. 

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder zu melden. 

Besten Dank 



« zurück