Newsdetail
Landespolizei rettet Hund Lenox aus dem Rhein!

12.06.2020 - Lenox wollte am Montagabend während eines Spaziergangs mit seiner Besitzerin aus dem Rhein trinken. Dabei rutschte er bei der Böschung ab und fiel ins Wasser.

Die starke Strömung trieb ihn vom Ufer weg und er konnte sich mit letzter Kraft auf eine Sandbank retten. Leider war diese von beiden Rheinufern abgetrennt, so dass Lenox nicht selbstständig ans Ufer zurückkehren konnte. Die anschliessenden Rettungsversuche der Hundehalterin verliefen erfolglos und so wurde die Landespolizei kontaktiert.

Ein Polizist begab sich unter Anleitung seines Kollegen ins Wasser und erreichte die Sandbank nach einem nassen und kalten "Fussmarsch". Dort beruhigte er den Hund und brachte ihn dann über dieselbe Strecke zurück zu seiner Besitzerin. Diese nahm ihren Liebling überglücklich in Empfang.



« zurück


1 weiteres Bild